Mars am 17.08.2020 (N 150/750, iPhoneXR)

Eigentlich wollte ich ein weiteres mal versuchen die Andromeda Galaxie mit dem iPhone und ohne Nachführung abzulichten. Jetzt weiß ich wieso man ihn auch Andromedanebel nennt. Glücklicherweise strahlte mich der Mars dermaßen an, das ich nicht umhingekommen bin ihn auf Video festzuhalten und mit Lynkeos zu stacken.

Wieder einmal ist es verblüffend was die Fotosoftware aus einem bescheiden Film alles herausholen kann. Na gut, das Seeing war auch besch… und ich noch im Halbschlaf, aber visuell konnte ich außer einer orangenen Scheibe mit minimalsten Farbkonturen nichts erkennen. Vielleicht sollte ich mir Gedanken über einen Filter machen.

Details

NameMars
Beobachtungsdatum:17.08.2020
Uhrzeit:04:00 Uhr
Sch. Helligkeit:-1,26 mag
Höhe d. Objekts:ca. 44°
Azimut:156° (S-SW)
Winkelausdehnung:0,0046°
Typ: Planet
Kamera:iPhone XR
Software:Lynkeos (Mac)
Aufnahmezeit:
sonstiges:
Zubehör:6mm Okular
Entfernung:ca. 83 Mio km
Ausdehnung:ca. 6792 km
Sternbild:
Teleskop: TS-Optics N 150/750*

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner