Mond Komposition aus drei Bildern

Da das Sichtfeld (FOV) meiner Sony NEX5 Kamera, in Kombination mit der Brennweite meines Teleskops (3550mm), keine 0,5° umfasst, kann ich nur Teilbereiche des Mondes aufnehmen (siehe Artikel).
Heute, nach nur knapp 5 Monaten, habe ich es endlich geschafft aus den drei Teilbildern des Mondes ein Gesamtbild anzufertigen.
Auf dem zweiten Bild wurden auch einige „Sehenswürdigkeiten“ eingetragen. Fehler dürfen mir gerne mitgeteilt werden.

Details

NameErdmond
Beobachtungsdatum:21.02.2021
Uhrzeit:21:00 Uhr
Sch. Helligkeit:-11,4 mag
Höhe d. Objekts:ca. 41°
Azimut:259° (WSW)
Winkelausdehnung:0,5°
Typ:
Kamera:SONY NEX5
Software:
Aufnahmezeit:
sonstiges:
Zubehör:
Entfernung:ca. 392.528 km
Ausdehnung:ca. 3474 km
Sternbild:
Teleskop: Meade LX200 ACF 355/3550*

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner