Mond – Ein Mosaikbild des zunehmenden Mondes

Am 18 Dezember konnte ich vom zunehmenden Mond (40%) noch schnell zwei Filmchen aufnehmen, bevor sich dieser hinter einem angrenzenden Waldstück versteckte. Aus diesem Grund kamen auch die zwei unterschiedlichen Aufnahmezeiten von 180 Sekunden und 60 Sekunden zustande.

Aufgenommen wurde natürlich mit meiner neuen Astrokamera SV405CC und FireCapture. Danach gingen beide Filme durch AutoStakkert4 und wurden mit Microsofts Image Composite Editor vereint. Zum Schluss noch etwas schärfen mit Registax und leichte Kontrast- und Helligkeitsanpassungen unter Gimp. Das wars.

Info

„…Der fünftgrößte Mond des Sonnensystems besitzt einen Durchmesser von 3476 Kilometer, ist 4 mal kleiner als unsere Erde und besitzt nur 1/82 seiner Masse. Dennoch ist der im Schnitt 384.400 Kilometer entfernte Nachbar zu groß für einen Trabanten, weswegen man bei der Erde-Mond-Konstellation auch gerne von einem Doppelplaneten-System spricht….“

mehr Mond…

Erdmond

Datum:18.12.2023
Uhrzeit:17:30 Uhr
Sonstiges:Zunehmend 40%

Objekt Details

Scheinbare Helligkeitca. -9,6 mag
Entfernung:ca. 366.106km
Durchmesser:ca. 3476 km
Winkelausdehnung:0° 32′ 64″

Bild Details

Teleskop:Meade LX200 ACF 3550/355*
HauptkameraSvbony SV405CC (Amazon🛒)
ZubehörUV-IR-Blockfilter*
Aufnahmezeit:180s die besten 43%
60s die besten 25%
Verhältnisse:mittelmäßiges Seeing
Apps:Gimp
FireCapture (Win)
WinJUPOS (Win)
AutoStakkert (Win)
RegiStax 6 (Win)
Image Composite Editor
Sonstiges:Mosaik aus 2 Bildern

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner