Messier 2

Wissenswertes zum Kugelsternhaufen

Der „pfeilschnelle“ und mit 12 Milliarden Jahren auch recht alte Kugelsternhaufen Messier 2 ist je nach Angabe etwa 40.000 bis 50.000 Lichtjahre von uns entfernt. Er besitzt einen Durchmesser von 150 Lichtjahren und ist mit rund 1,5 Millionen Sternen nicht nur der am stärksten konzentrierteste Kugelsternhaufen, sondern mit einer Radialgeschwindigkeit von −6,7 km/s auch der mit der höchsten Raumgeschwindigkeit.

Erscheinung am Himmel

Der Namenlose Messier 2 Kugelsternhaufen besitzt eine Helligkeit von 6,3 Magnitude und eine Größe von 16 Bogenminuten. Im Teleskop erkennt man einen unheimlich kompakten und recht ansehnlichen Kugelsternhaufen. Wäre Messier 2 so nahe wie der etwa gleichgroße, mit zwei drittel weniger Sternen und nur halb so weit entfernte Herkuleshaufen M13, er würde ihn mit Sicherheit den Rang als schönster Kugelsternhaufen ablaufen.

Die beste Zeit um Messier 2 zu beobachten ist zwischen Mai und Dezember.

Zusammenfassung

  • Katalognummer: M1 / NGC7089
  • Sternbild: Wassermann
  • Entfernung: ca. 50.000 Lichtjahre
  • Ausdehnung: 150 Lichtjahre
  • Helligkeit: 6,3 Magnitude
  • scheinbare Größe: 16 Bogenminuten
  • Beobachtungszeit: von Mai bis Dez.
  • Tipp: –

Meine Berichte

Fotos
Cookie Consent mit Real Cookie Banner