Messier 39

Wissenswertes zu M39

Der etwa 1000 Lichtjahre entfernte und ca. 250 Millionen Jahre alte offene Sternhaufen ist nur knapp 9 Lichtjahre groß und 230 Sonnenmassen schwer.

Erscheinung am Himmel

Der 32 Bogenminuten große und mit nur 30 Sternen zwischen 6 und 19 Magnituden unscheinbare offene Sternhaufen Messier 37, ist nur unter guten Bedingungen auch freiäugig sichtbar.
Mit mittleren Teleskopen sind knapp zwei Dutzend Sterne erkennbar.

Bei längerer Belichtungen kommen in näherer Umgebung einige Dunkelnebel und ein schwacher Emissionsnebel zum Vorschein.

Die beste Zeit um Messier 39 zu beobachten ist zwischen September und April.

Zusammenfassung

  • Typ: Offener Sternhaufen
  • Katalognummer: M39 / NGC 7092
  • Sternbild: Schwan
  • Entfernung: ca. 825 Lichtjahre
  • Ausdehnung: ca. 7 Lichtjahre
  • Helligkeit: ca. 4,6 Magnitude
  • scheinbare Größe: ca. 32 Bogenminuten
  • Beobachtungszeit: von April bis Jan
  • Tipp:

Meine Berichte

Fotos
Cookie Consent mit Real Cookie Banner