Messier 46

Wissenswertes zu Messier 46

Der vom Zentrum etwa 7 Bogenminuten entfernte planetarische Nebel NGC 2438 ist das Highlight des 30 Lichtjahre großen offenen Sternhaufens. NGC 2438 liegt mit knapp 3000 Lichtjahren uns viel Näher als der etwa 5400 Lichtjahre entfernte Messier 46.

Messier 46 ist ungefähr 300 Millionen Jahre alt und mit schätzungsweise 500 Mitglieder und 450 Sonnenmassen ein sehr sternenreicher offener Haufen.

Erscheinung am Himmel

Für das bloße Auge ist Messier 46 mit seinen 27 Bogenminuten und B eigentlich nicht mehr sichtbar. In kleineren Teleskopen sind rund 30 Sterne und in größeren, ab ca. 200mm, bis zu 80 Sterne sichtbar.
Der 10,8 Magnitude helle planetarische Nebel NGC 2438 ist schon in mittleren Teleskopen als auffälliger aber strukturloser Fleck beziehungsweise Ring erkennbar.

Die beste Zeit um Messier 46 zu beobachten ist zwischen November und Februar.

Zusammenfassung

  • Typ: Offener Sternhaufen
  • Katalognummer: M46 / NGC 2437
  • Sternbild: Achterdeck des Schiffs
  • Entfernung: ca. 5400 Lichtjahre
  • Ausdehnung: ca. 30 Lichtjahre
  • Helligkeit: ca. 6,1 Magnitude
  • scheinbare Größe: ca. 27 Bogenminuten
  • Beobachtungszeit: von Nov bis Feb
  • Tipp:

Meine Berichte

Meine Objekte im Sternbild Achterdeck des Schiffs

Cookie Consent mit Real Cookie Banner