NGC 1491 Fossilien-Nebel

Wissenswertes zum Fossilien-Nebel NGC 1491

  • NGC 1491 ist ca. 10.700 Lichtjahre von uns entfernt und besitzt eine geschätzte Ausdehnung von 5 Lichtjahren.
  • Neben Fossilien-Nebel wird NGC 1491 auch „kleiner Pacman“ genannt.
  • Seine tiefrote Färbung entsteht durch heiße massereiche Sterne, welche das Wasserstoffgas energetisch und zum leuchten anregen.
  • Radioteleskope ermittelten im Nebel eine Elektronentemperatur von ca. 8350°C.
  • Visuell bietet sich bei NGC 1491 eine schwach leuchtende unregelmäßige Form mit einem etwas helleren Zentralbereich.

NGC 1491 wurde am 28. Dezember 1790 von Wilhelm Herschel entdeckt.

Zusammenfassung

  • Typ: Emissionsnebel
  • Katalognummer: NGC 1491 / Sh2-206
  • Sternbild: Perseus
  • Entfernung: ca. 10.700 Lichtjahre
  • Ausdehnung: vermutlich 5 Lichtjahre
  • Helligkeit: Magnitude
  • scheinbare Größe: ca. 25 Bogenminuten
  • Tipp:

Meine Berichte

Cookie Consent mit Real Cookie Banner