NGC 7635

Wissenswertes zum Blasennebel NGC 7635

  • Bei der etwa 7100 Lichtjahren entfernten Blase handelt es sich um eine von einem Wolf-Rayet-Sterns erzeugten Sternwind innerhalb von NGC 7635.
  • Die Sternwind-blase dehnt sich mit etwa 30km/s aus.
  • Der eigentliche Nebel ist ein Emissionsnebel mit einer HII-Region.
  • Wenn überhaupt ist visuell von NGC 7635 nur die helle Blase und davon nur der hellste Bereich zu erkennen. Ein OIII-Filter ist dafür beinahe Pflicht.
  • NGC 7635 wurde am 3. November 1787 von Wilhelm Herschel entdeckt.

Zusammenfassung

  • Typ: Emissionsnebel
  • Katalognummer: NGC 7635
  • Sternbild: Kassiopeia
  • Entfernung: ca. 7100 Lichtjahre
  • Ausdehnung: ca. 5,7 Lichtjahre
  • Helligkeit: 11 Magnitude (Blase ca. 8)
  • scheinbare Größe: ca. 15 x 8 Bogenminuten
  • Tipp:

Meine Berichte

Visuell
Cookie Consent mit Real Cookie Banner