NGC 869 und NGC 885

Wissenswertes zu NGC 869 & NGC 885 h Persei & Chi Persei

  • h-Persei (NGC 869) und Chi-Persei (NGC885) sind knapp 8.300 und 8.200 Lichtjahre von uns entfernt und besitzen eine Ausdehnung von etwa 50.000 Lichtjahren.
  • Beide Offene Sternhaufen stehen faktisch nur wenige hundert Lichtjahre von einander entfernt und sind knapp 10 bis 14 Millionen Jahre alt.
  • Vermutlich entstammen beide aus dem gleichen Sternentstehungsgebiet und bewegen sie bewegen sich mit etwa 50km/s auf uns zu.
  • Jeder Haufen besitzt einige tausend Sterne und etwa 300 sehr heiße und helle blau-weiße Superriesen.
  • Die frühesten Aufzeichnungen stammen aus dem Jahr 150 bis 130 v. Chr., wo Hipparchos und Ptolemäus sie als Nebel erwähnten.
  • Mit einem Durchmesser von knapp 30 Bogenminuten und einem Abstand von zirka 25 Bogenminuten sind h-Persei und Chi-Persei ein sehr beliebtes Objekt für kurze Brennweiten.

NGC869 und NGC864 wurde am 130 v.Chr. von Hipparch entdeckt.

Zusammenfassung

  • Typ: Offener Sternhaufen
  • Katalognummer: NGC 3384
  • Sternbild: Perseus
  • Entfernung: ca. 8300 Lichtjahre
  • Ausdehnung: ca. 55.000 Lichtjahre
  • Helligkeit: 5,3 Magnitude
  • scheinbare Größe: ca. 30 Bogenminuten
  • Tipp:
  • Typ: Spiralgalaxie
  • Katalognummer: NGC 864
  • Sternbild: Perseus
  • Entfernung: ca. 8200 Lichtjahre
  • Ausdehnung: ca. 50.000 Lichtjahre
  • Helligkeit: 6,1 Magnitude
  • scheinbare Größe: ca. 30 Bogenminuten
  • Tipp:

Meine Berichte

Fotos
Cookie Consent mit Real Cookie Banner