Saturn

Allgemeines

Der Zweitgrößte Planet in unserem Sonnensystem besitzt mit 120.500 Kilometer den 9,5-fachen Erddurchmesser und die 95-fache Erdmasse. Durchschnittlich ist Saturn 1,43 Milliarden Kilometer von der Sonne entfernt und benötigt 29 Jahre und 166 Tage für einen Umlauf. Ein Tag auf den Saturn dauert 10 Stunden, 33 Minuten und 38 Sekunden.
Der mit 5150 Kilometern Durchmesser größte Saturnmond ist Titan. Titan ist nach dem Jupitermond Ganymed (5262km) der zweitgrößte Mond im Sonnensystem. Aktuell (2023) kreisen 145 bekannte Monde um den Gasriesen.

Erscheinung am Himmel

Der scheinbare Winkeldurchmesser ohne Ringe beträgt zwischen 15 und 20 Bogensekunden, mit Ringsystem 37 bis 46 Bogensekunden. Seine scheinbare Größe schwankt somit um ca. ±10 Prozent, bei Jupiter sind es fast ±20 Prozent.
Durch seine 26,73° gegen die Bahnebene geneigte Äquatorebene, kippt Saturn scheinbar im Abstand von 16 Jahren von der Süd- zur Nordseite. Dazwischen kommt es zur sogenannten Kantenstellung, in der die Ringe quasi unsichtbar sind. Die nächste Kantenstellung erreicht Saturn im März 2025.

Im Teleskop

Schon in kleinen Vergrößerungen ist der markante Ring erkennbar. Mit steigender Vergrößerung und Teleskopen ab 8″ ist die Cassinische Teilung und Wolkenbänder wahrnehmbar.
Bilder werden im Lucky Imaging Verfahren als Video aufgenommen. Zwar rotiert Saturn annähernd so schnell wie Jupiter, allerdings gibt es keine vertikale Strukturen. Meine Aufnahmen sind daher bis zu 5 Minuten lang.

Meine Beobachtungen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner