Uranus

Allgemeines

Der siebte und verrückteste Planet in unserem Sonnensystem ist zwischen 2,7 und 3 Milliarden Kilometer von der Sonne entfernt. Für einen Umlauf um die Sonne benötigt Uranus 84 Jahre und rotiert in 17 Stunden 14 Minuten und 24 Sekunden nicht nur verkehrte herum um die eigene Achse, sondern auch auf der Seite liegend. Er rollt quasi mit seinen 51.118 Kilometer Durchmesser um die Sonne! Vermutlich tut er das durch einen Zusammenstoß mit einem Protoplaneten in der Frühzeit des Sonnensystems, aus diesem Grund dauert auch je nach Jahreszeit ein Tag auf Uranus zwischen 21 und 42 Jahren.
Uranus, übrigens der einzige Planet der nicht nach einem römischen sondern nach einem griechischen Gott benannt wurde, besitzt 27 Monde zwischen 10 und 1600 Kilometer Durchmesser.

Erscheinung am Himmel

Uranus ist mit 5,6 bis 5,9 mag und 3,4 bis 3,7 Bogensekunden theoretisch noch mit dem bloßen Auge zu erkennen.

Im Teleskop

Der sich um gut 4° pro Jahr nach Osten bewegende Planet erscheint als blasses türkisgrünes Scheibchen ohne Strukturen.
Bilder werden im Lucky Imaging Verfahren als Video aufgenommen. Da Uranus recht klein, relativ leuchtschwach und obendrein noch strukturlos ist, kann die Aufnahmezeit theoretisch unbegrenzt laufen. In der Regel werden aber 10 bis 20 Minuten Filmchen gedreht.

Meine Beobachtungen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner