M 57 Ringnebel am 27. Nov. 2020

Tatsächlich habe ich mit mir gehadert, ob ich diese Foto auch tatsächlich veröffentlichen soll. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um ein echtes Testfoto! Mein Hauptanliegen lag eigentlich im Test der Azimutalen Montierung im Zusammenspiel mit PHD2.

Nebenbei war die „Himmelsqualität“ unter aller Sau, da der zunehmende Mond relativ hoch stand und nur 3 Tage von einem Vollmond entfernt war. Alles im allen war ich aber sehr überrascht über das F/10 Teleskop, bei beinahe Vollmond, und nur 2×30 Sekunden. Das Bild selber wurde nur im Kontrast geändert, ohne Flats und ohne Darks.

Details

NameRingnebel
Kat.Nr.M 57
Beobachtungsdatum:27.11.2020
Uhrzeit:19:00 Uhr
Sch. Helligkeit:ca. 9,0 mag
Höhe d. Objekts:ca. 40°
Azimut:276° (W)
Winkelausdehnung:0,06° x 0,04°
Typ: planetarischer Nebel
Kamera:Sony NEX 5
Software:PHD2
StarrySkyStacker (Mac)
Aufnahmezeit:2 x 30s
Angaben:ISO 3200
Zubehör:Autoguiding
Entfernung:ca. 3000 Lj
Ausdehnung:ca. 1,3 Lj
Sternbild:Leier
Teleskop: Meade LX200 ACF 355/3550*

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner