M 52 – Salz und Pfefferhaufen (Astrofoto)

M52, der Salz und Pfefferhaufen, wurde aus der Langeweile heraus fotografiert. Aus diesem Grund kam auch nur die demotivierende Belichtungszeit von knapp 144 Sekunden zustande. Das Wetter war eher schlecht und das Seeing miserabel. Der Himmel klarte zwar für knapp 3 Stunden auf, aber die Sterne funkelten märchenhaft. Somit war klar das man das Seeing in die Tonne treten kann.
Dennoch wollte ich irgendetwas machen, denn die vergangenen 30 Tage war nur Schmuddelwetter angesagt und die Prognosen für die nächsten Tage/Wochen sehen nicht besser aus.

Details

NameSalz und Pfefferhaufen
Kat.Nr.M 52
Beobachtungsdatum:02.01.2022
Uhrzeit:20:00 Uhr
Sch. Helligkeit:ca. 7,1 mag
Höhe d. Objekts:ca. 61°
Azimut:313° (NW)
Winkelausdehnung:0,27°
Typ: Offener Sternhaufen
Kamera:Canon 1100D
Software:EOS Utility
DeepSkyStacker
Siril
Aufnahmezeit:2min 24s
Angaben:ISO 3200
Sonstiges:
Entfernung:ca. 499 Lj
Ausdehnung:ca. 19 Lj
Sternbild:Kassiopeia
Teleskop: Meade LX200 ACF 355/3550*

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

1 Gedanke zu „M 52 – Salz und Pfefferhaufen (Astrofoto)“

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner