Jupiter – Jupiter mit Io und Ganymed und einer Schlafunterbrechung (06.11.23)

Am 3. November 2023 erreichte Jupiter seine Opposition und mit 49,5 Bogensekunden hätte er für dieses Jahr auch seinen größten scheinbaren Durchmesser erreicht. Klar das in dieser Nacht das Wetter nicht mitspielte, dafür aber in der Nacht vom 6. auf den 7. November. Das ist zwar ein paar Tage nach der perfekten Stellung, aber mit 49,46 Bogensekunden immer noch Ideal.

Für mich schlimmer als die paar Tage Verspätung, war aber der Zeitpunkt seiner Kulmination. Der Zeitpunkt an dem Jupiter mit mehr als 50° über den Horizont seine höchste Stellung erreichen sollte, war um Mitternacht! Null Uhr ist für einen der um 4 Uhr aufstehen sollte aber die denkbar ungünstigste Zeit. Also hieß es für mich zeitig ins Bettchen zu gehen, mich kurz vor Mitternacht vom Wecker aufscheuchen zu lassen, den Jupiter aufzunehmen und anschließend für wenige Stündchen noch etwas Schlaf zu finden.

Belohnt wurde meine Schlafunterbrechung aber mit einer klaren Nacht und einen Jupiter der hoch am Himmel thronte und nur darauf wartete von mir gefilmt zu werden.

Info

„…Jupiter besitzt einen Durchmesser von etwa 143.000 Kilometer, seine Masse entspricht das 318 fache und sein Volumen das tausendfache der Erde. Er ist beinah 2,5 mal so schwer wie alle anderen Planeten zusammen und mit Saturn vereint besitzt er über 90 Prozent der Masse aller Planeten…“

Jupiter

Jupiter

Datum:06.11.2023
Uhrzeit:24:00 Uhr
Sonstiges:

Objekt Details

Scheinbare Helligkeitca. 2,91 mag
Entfernung:ca. 596,349 Mio. km
Durchmesser:ca.142.984 km
Winkelausdehnung:0° 0′ 49,46″

Bild Details

Teleskop:Meade LX200 ACF 3550/355*
HauptkameraZWO ASI 462MC Color *
ZubehörAstronomik Luminanz UV-IR-Blockfilter L-2*
Astronomik ProPlanet 807 IR-Pass
Aufnahmezeit:30s RGB
30s IR
Verhältnisse:
Apps:FireCapture (Win)
AutoStakkert (Win)
RegiStax 6 (Win)
Gimp
Sonstiges:

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner