Astrofotos Neptun

Allgemeines

Der viertgrößte Planet besitzt mit einem Durchmesser von 50.000 Kilometer den vierfachen Radius und das 58-fache Volumen der Erde. Der Eisriese ist mit durchschnittlich 4,5 Milliarden Kilometer dreißig mal weiter von der Sonne entfernt als unsere Erde. Ein Tag auf Neptun benötigt 15 Stunden, 57 Minuten und 59 Sekunden und ein Neptunjahr dauert 165 Erdenjahre.
Neptun umkreisen 14 Monde und Triton ist mit 2700 Kilometern Durchmesser der mit Abstand Größte.
Auf Neptun gibt es Stürme mit über 1600 km/h und er besitzt auch Jahreszeiten, welche aber mehr als 40 Erdenjahre dauern.

Erscheinung am Himmel

Mit einer Helligkeit von etwa 7,7mag und einer scheinbaren Größe von 2,3 Bogensekunden, sind selbst die Galileischen Monde heller als Neptun. Mit dem bloßen Auge ist Neptun nicht sichtbar. Die beste Zeit um den um 2° pro Jahr ostwärts wandernden Planeten zu beobachten ist der Spätsommer und Herbst.

Im Teleskop

Neptun ist nur in größeren Amateur-Teleskopen als bläuliches Scheibchen erkennbar und kaum größer als ein Stern.
Bilder werden von mir im Lucky Imaging Verfahren als Video aufgenommen. Da Neptun noch kleiner und leuchtschwächer als Uranus ist, könnte auch hier die Aufnahmezeit unbegrenzt sein. Allerdings besitzt Neptun Wolkenbänder, die von Amateurastronomen (angeblich) schon aufgenommen wurden. Meine Aufnahmen sind etwa 5 bis 10 Minuten lang.

Meine Beobachtungen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner