NGC 7293 – Das Auge Gottes

Bekanntlich kommt in unseren Breiten das „Auge Gottes“, wie der Helixnebel NGC 7293 auch noch genannt wird, mit etwa 20° nicht weit über den Horizont. Bei mir wird auch noch baulich bedingt die ohnehin schon kurze Belichtungszeit weiter begrenzt und so wurden es nur knapp 112 Minuten Gesamtbelichtungszeit mit einer Einzelbelichtung von je 5s.

Info Wikipedia

„…Der Helixnebel (auch NGC 7293 oder Auge Gottes) ist ein Planetarischer Nebel im Sternbild Wassermann mit einer Helligkeit von 6,30 mag und einem scheinbaren Durchmesser von 16 × 28 Winkelminuten. Er wurde im Jahr 1823 von dem deutschen Astronomen Karl Ludwig Harding entdeckt…“

Wikipedia

Helixnebel

Katalognummer:NGC 7293 / Caldwell 63
Typ:Planetarischer Nebel
Datum:14.09.2023
Sternbild:Wassermann

Objekt Details

Scheinbare Helligkeitca. 7,3 mag
Entfernung:ca. 650 Lj
Ausdehnung:ca. 5,7 Lj

Bild Details

Teleskop:Meade LX200 ACF 3550/355*
HauptkameraSvbony SV405CC* (Amazon🛒)
Filter:UV-IR-Blockfilter
ZubehörFocal Reducer f/6,3 für SC-Teleskope* (Amazon🛒)
Aufnahmezeit :112 Minuten
1350 x 5s Gain-250
Verhältnisse:
Apps:N.I.N.A.
SiriL
AstroSharp
Gimp
Sonstiges:Kalibrierbilder: Dark-Frames

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner